fbpx

Indie Radar Ruhr I Konzerte

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

FUTURE SOUNDS VOL. 4 (Minifestival)

März 23 @ 22:00 - März 24 @ 05:00

12€ – 15€

Future Sounds Festival 2024: Minifestival mit Live-Stage, Elektro und Indie geht im Druckluft am 23.03.2024 an den Start.

Es ist soweit! Das Future Sounds Festival 2024 steht in den Startlöchern! Am 23. März 2024 werden sich die Tore des Druckluft öffnen, um die Gäste in eine Welt der Zukunftsklänge zu entführen.

Mit einer einzigartigen Kombination aus Live-Acts, Indie-DJs und elektronischer Musik verspricht diese Veranstaltung ein unvergessliches Erlebnis für Musikliebhaber:innen und Partygänger:innen gleichermaßen zu werden.

Die Future Sounds ist mehr als nur eine gewöhnliche Nacht. Sie ist ein musikalisches Spektakel, das die Grenzen zwischen Genres sprengt und innovative Klänge der Zukunft präsentiert. Live-Acts werden die Bühne mit energetischen Performances zum Beben bringen, während Indie-DJs und elektronische Künstler:innen die Menge mit ihren einzigartigen Beats und Melodien in Ekstase versetzen.

Das Minifestival im Druckluft Oberhausen bietet eine intime Atmosphäre, die es den Besucher:innen ermöglicht, die Musik in ihrer reinsten Form zu erleben. Die Veranstaltung verspricht eine eklektische Mischung aus Klängen, von experimentellem Indie bis hin zu pulsierender elektronischer Musik – eine Reise durch die vielfältige Zukunft der Klanglandschaft.

Um sicherzustellen, dass niemand dieses außergewöhnliche Ereignis verpasst, wird es drei Early Bird Phasen für den Vorverkauf der Tickets geben:

Early Bird Phase 1 (02.02.-29.02.): 12,00 € exkl. Gebühren

Early Bird Phase 2 (01.03.-23.03.): 13,00 € inkl. Gebühren

Abendkasse: 15,00 €

 

Seid also früh dran und sichert euch ein Ticket!

Das Future Sounds Festival 2024 ist ein absolutes Muss für alle Musik- und Kunstbegeisterten! Seid dabei, wenn Indie Radar Ruhr die Grenzen der musikalischen Zukunft ausloten und eine einzigartige Nacht voller Magie und Emotionen erschaffen.

 

Datum: 23. März 2024
Zeit: 22-05 Uhr
Ort: Druckluft, Am Förderturm 27, 46049 Oberhausen

Tickets hier:


LIVE ACTS:
THE HOMESICK
The Homesick sind Elias Elgersma (Gesang, Effekte), Jaap van der Velde (Gesang, Effekte) und Erik Woudwijk (Schlagzeug). The Homesick verschmelzen Post-Punk-Rhythmen mit melodischem, skurrilem Pop zu einer experimentellen Mischung aus großartigen Songs.

 
LUNATES 
Die Musiker*innen kommen alle aus verschiedenen Bereichen der Musik, sowohl Klassik, Metal, Jazz, Funk, Pop, Musical oder Folk. „Wir müssen alle Kompromisse eingehen, sechs Meinungen unterzubringen ist schon eine Herausforderung. Am Ende kommt aber meistens irgendwas überraschend Schönes bei rum und jeder hat irgendwie seinen eigenen Platz in unserer Kunst. Deshalb ist Vielfältigkeit bei uns wie ein großes Geschenk, dass uns bereichert“. Im Prozess des gemeinsamen Musizierens fällt den Sechs auf, dass sie viele gemeinsame Lieblingskünstler*innen haben die sie inspirieren. „Daher kommt unsere Vorliebe für Indie“. Bands wie The Cure, Giant Rooks, Philine Sonny, Pink Floyd, Sam Fender, Arctic Monkeys und Sticky Fingers sind für sie große Vorbilder.

 

JULES ATLAS

Ob in New York, London, Hamburg oder Amsterdam: Jules Atlas braucht nicht mehr als seine Stimme & eine Gitarre, um mit seinen berührenden Songs das Publikum zu begeistern. Mit 18 Jahren zog es den gebürtigen Hamburger nach London, wo er sich über die Jahre mit zahlreichen Auftritten in den Bars und Clubs der Metropole einen Namen in der Szene machen konnte. Mit Folk-typischem Gitarrenspiel, eingängigen Melodien und erzählerischen Texten lässt er einen Funken Gaslight-Café-Nostalgie aufkommen. Authentisch und unverfälscht, melancholisch und mitreißend: Jules Atlas singt Folksongs im Pop-Gewand.

_______

 

ELEKTRO STAGE:

Kevin Liive

Kevin Liive ist ein deutscher Künstler mit polnischen Wurzeln. Seine Karriere als Musiker begann bereits in jungen Jahren, als er im Alter von 10 Jahren das Klavierspielen erlernte. In der Schule spielte er in der Schulband und entdeckte die Freude am Auftreten vor Publikum. Kevin Liive liebt es, Menschen zu begeistern und zu begeistern. Es genügte ihm jedoch nicht, nur ein Instrument zu spielen. Er wollte neue Musik schaffen und Menschen inspirieren. So begann er, elektronische Musik zu produzieren.

Durch verschiedene Clubbesuche lernte Kevin Liive Menschen kennen, die ihm die Möglichkeit gaben, als DJ aufzutreten. Über mehrere Jahre hinweg spielte er in Clubs und Bars in Nordrhein-Westfalen und sogar deutschlandweit für ein Modelabel.

Im Jahr 2020 schloss sich Kevin Liive mit Freunden zusammen, um das Label Sick & Sound neu zu starten. Gemeinsam bauten sie ein großes Netzwerk in ihrer Umgebung auf.

DeLunix:

OLLIVIBES:

Details

Beginn:
März 23 @ 22:00
Ende:
März 24 @ 05:00
Eintritt:
12€ – 15€

Veranstalter

Indie Radar Ruhr
E-Mail
info@indie-radar-ruhr.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Druckluft
Am Förderturm 27
Oberhausen, 46049 Deutschland
Google Karte anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert